/
Mobiler Pavillon in Holz, Einsiedeln

Um die Aktivitäten der Holzbranche an verschiedenen Orten sichtbar und identitätsstark zu inszenieren, wünscht PRO HOLZ eine demontierbare, mobile Raumeinheit in zeitgemässen Holzbau. Der Entwurf sieht eine zweischichtige, raumhaltige Schlaufe vor, die einen gänzlich durch Holz gefassten Innenraum brückenartig vom Erdboden abhebt. Es entsteht ein multifunktionaler Raum mit zwei dienenden, seitlichen Raumtaschen, der sowohl als Bühne für den umgebenden Kontext, sowie als introvertierter, auf sich selbst bezogener Raum funktionieren kann.

Auslober : PRO HOLZ Schwyz, Wettbewerb 1. Rang
Ort : Einsiedeln und andere Orte im Kanton Schwyz
Projektteam : Jan Henrik Hansen, Reinhard Prikoszovich, Roman Zulauf
Status : Wettbewerb 1. Rang, Ausführung 2015